Sie sind hier: Startseite » Museum » born to be wild

born to be wild

1964, das erste Gruppenbild

die Ur-Eulalia

das erste Bild (1963/64)
das erste Bild (1963/64)
1966, der erste Tonträger

Tonträger Nr. 1

Aufnahmestudio Rico Sonderegger, 9000 St. Gallen, Reg. Nr. EV 17 572
Seite A: El Condor Pasa [2'608 KB]
Seite B: de Schöön [1'080 KB] und Gloryländ [1'709 KB]

Originaltext Eulalia 1966:
Mir gugged mitenand sid 1963. Und gugged all Jaar besser. Mir gugged a Fasnachtsumzüüg im Ussland. Und im Inland. Mir gugges i poppig-bunt-prächtig-farbige Gwändli. Und gugged ghörig luut. Mir gugged au emal im Zirkus. Und sogar im Fernsee. Und wämer gnueg gugged händ, dänn tänked mir eus neui Stückli uus. Jetzt gugged mir au uf de Platte. Wänn Sie Platte luut abelönd und Ire Nachbar isch en langwylige Chaib, dänn ischer sälber gschuld.
EULALIA Winterthur Juhui!